• Kursart
  • Sparte
  • Wer ist dabei

Mit traumatisierten Pferden arbeiten

Vorschau
Teilen

Online Training Herzverbindung zu Pferden –
Mit traumatisiertes Pferden arbeiten

 

Besonderer BONUS

In diesem Themenkurs sind die Grundelemente des Basic-Kurse alle als Gratis-Beigabe enthalten. Du kannst ihn also auch machen, wenn du nicht noch am Basiskurs teilgenommen hast.

 

Der Themenkurs TRAUMATISIERTE PFERDE beinhaltet …

Erkennen, wann ein Pferd traumatisiert ist:

Dein Pferd ist nervös, gereizt, Menschen gegenüber misstrauisch und sein unberechenbares Verhalten gefährdet nicht nur Dich. Alltägliche, in Deinen Augen völlig normale Ereignisse, bewirken eine plötzliche Verhaltensänderung Deines Pferdes – es kämpft oder es flüchtet oder es erstarrt, denn es ist überwältigt von seinen Gefühlen.

Das Trauma berühren, ohne es zu triggern:

Du verfügst über genug Liebe, Zeit und Geduld für die Heilung Deines Pferdes. Du bist bereit, Leistungs-Training gegen Da-Sein zu tauschen. Du bist in der Lage, zugunsten von Vertrauen auf Kontrolle zu verzichten. Du nimmst die Gefühle Deines Pferdes achtsam wahr.

Eigene Traumata bewusst machen:

Entgegen aller Vernunft fühlst Du Dich genau zu diesem Pferd hingezogen. Da gibt es etwas in Dir, das in Resonanz geht, das Dich stark berührt und aufwühlt. Diese Gefühle sind wertvolle Informationen für Dich. Es ist wichtig, dass Du Deinen eigenen Anteil wahrnimmst und dafür die Verantwortung übernimmst. Dann kannst Du Dich unbelastet dem Anteil Deines Pferdes widmen.

Trauma-Heilung und Trauma-Gewinn:

Du bist in Verbindung mit Deinen Gefühlen und Du nimmst wahr, welche Gefühle Dein Pferd hat. Dein Pferd findet Dich, denn Du bist präsent. Es kann sich an Dir und Deiner Authentizität orientieren. Es vertraut Dir und findet neue Wege, um mit seinen traumatischen Erlebnissen fertig zu werden. Du lernst den Prozess der Transformation kennen, der jede Heilung begleitet.

Du kannst teilnehmen, wenn du

– den Basic-Kurs erfolgreich absolviert hast – der ist auch Bestandteil dieses Kurses, du solltest diesen Teil also absolvieren, bevor du mit dem eigentlichen Themenkurs beginnst, falls du den Basic-Kurs noch nicht gemacht hast.
– bereits an einem Heldenreise-mit-Pferden Workshop teilgenommen hast
– an einem Heldenreise-mit-Pferden Einzel-Coaching teilgenommen hast
– mindestens 1 Jahr Pferdeerfahrung hast

Es ist ein Weg vom Denken ins Fühlen, von der Technik im Umgang mit Deinem Pferd hin zu einer bewussten, von wahrhaftigen Gefühlen geprägten Verbindung.

HERZverbindung zu Pferden kann man lernen – auch zu traumatisierten Pferden.

 

Der Selbstlernkurse enthält:
– 4 xAudio-Teaching
– 4 x Blatt mit schriftlichen Aufgaben
– 4 x Checkliste, um deine Lernfortschritte klar zu überprüfen

Zu diesem Selbstlernkurs kannst du deinen persönlichen Coach dazu buchen.

Hier lernst du alle Hero’s Journey Instruktorinnen kennen.

Online Training Herzverbindung zu Pferden –
Mit traumatisiertes Pferden arbeiten

Ulrike DietmannPferde | Online Kurse | Mit traumatisierten Pferden arbeiten – Selbstlernkurs

Noch keine Bewertung von Mit traumatisierten Pferden arbeiten
Schreibe die erste Bewertung

Bewertung Mit traumatisierten Pferden arbeiten

There are currently no reviews for Mit traumatisierten Pferden arbeiten
Nach oben